Infos zum Codec Real Video

 

Geschichte vom Codec Real Video

RealVideo wurde zuerst im Jahre 1997 veröffentlicht. Im Laufe der Zeit gab es unterschiedliche Versionen. Seit dem Jahr 2006 gibt es die Version 10.

Grundsätzliche Informationen zum Codec Real Video

Das RealVideo Format ist ein Multiplattformformat und folglich abspielbar unter Windows, OSX, Linux, Solaris und auch auf Mobilfunkgeräten. RealVideo kommt normalerweise in einem *.rm Container, der wiederrum für das RealMedia Format steht. Liest man den 4cc eines *.rm Videos, so darf man sich nicht verwirren lassen. RV10 steht dabei nicht für RealVideo Version 10, sondern für die Art des verwendeten Basiscodecs (siehe Technische Daten).

Vergleicht man RealVideo 10 mit anderen Codecs, so lassen sich die Vorteile folgendermaßen zusammen fassen:

Dieselbe Qualität bei...

30% weniger Bitrate als bei RealVideo 9 80% weniger Bitrate als bei MPEG2
45% weniger Bitrate als bei MPEG4
30% weniger Bitrate als bei WMV9
15% weniger Bitrate als bei H.264

Schon mit ca. 5 Mbit/s kann man eine HDTV Qualität erreichen.

Technische Daten zum Codec Real Video

Die erste RealVideo-Version basierte noch auf dem H.263-Codec. Bis zur Version 8 wurde H.263 auch weiterhin als Ausgangspunkt verwendet, bis RealNetworks dann zu einem eigenen Codec wechselte. Schaut man sich den 4cc eines *.rm-Videos an, so kann man ablesen, welcher Codec verwendet wurde. RV10 und RV20 stehen für H.263-basiertes RealVideo und RV30 sowie RV40 für einen komplett eigenen Codec.

Im Verhältnis zur Dateigröße ist die Bildqualität sehr gut. RealVideo-codierte Filme verlieren feine Graustufen- und Farbverläufe und stellen diese eher durch sichtbare Artefakte dar. Auch sehr geringe Farbunterschiede gehen verloren, was durchaus zu einer gewissen Flächigkeit des jeweiligen Bildes führen kann. Bei schnellen Bewegungen kommt es zu einer sehr ausgeprägten Artefaktbildung.

Anwendungsgebiete des Codecs Real Video

RealVideo wird größtenteils als Streamingformat für das Internet verwendet und genau dafür wurde der Codec auch konzipiert. Eine anderweitige Verwendung ist nicht ratsam.

4CCs des Codecs Real Video

RV10, RV20, V30, RV40

Qualität des Codecs Real Video (in Schulnoten)

  - Qualität - - Codiergeschwindigkeit - - Dateigröße -
SD 4 4 3
HD 4 5 3